Mau mau karte

mau mau karte

Mau Mau ist schon Kindern bekannt, über die Regeln scheiden sich jedoch die Geister. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln. Wer ganz klassisch mit anderen Leuten am Spieltisch sitzt, weiß, wie wichtig das richtige Mischen, Abheben und Austeilen der Karten ist. Im Mau - Mau -Palast. Mau - Mau ist ein weltweit sehr beliebtes Kartenspiel. Zwei bis sechs Spieler versuchen dabei ihre Karten so schnell wie möglich abzulegen. Gespielt werden. Bei Herzkönig muss der nächste Spieler immer 4 Karten aufnehmen. Vergisst der Spieler das Melden und ein anderer Spieler bemerkt dies bevor der nächste Spieler seine Karte legt, so muss er als Strafe eine oder zwei Karten ziehen und hat das Spiel nicht gewonnen. Für das Ablegen gibt es natürlich Regeln:. Mau Mau wird mit 3 oder mehr Spielern und mit einem Skatblatt gespielt. Du meinst, dass du kein Fan von Mau-Mau wirst? Gast Permanenter Link , Mai 12th, Ob mit einem eigenen Buben der Wunsch des vorigen Buben aufgehoben und in einen eigenen Farbwunsch verwandelt werden kann — darüber sollte man sich vor dem Spiel verständigen. PC-Spiele Dragon Age Origins Spiele-Rezensionen. Also los, ran an den virtuellen Kartentisch! Aber das kann jeder für sich ändern. Auch auf langweiligen Bus- und Bahnfahrten hat sich das Spiel bewährt. Mit Richtungswechsel haben wir selten gespielt.

Mau mau karte Video

Mau Mau In der Regel sind es drei: PC-Spiele Dragon Age Origins Spiele-Rezensionen. Die übrigen Karten werden als Stapel verdeckt in die Mitte gelegt. Karten die eine spezielle Aktion nach sich ziehen. Zuerst bekommt jeder Spieler fünf, manchmal auch sechs, Karten ausgeteilt. Als Beispiel wenn eine Herz Neun oben liegt, dann muss der nächste Spieler entweder eine Herzkarte oder eine weitere Neun dazu legen. Diese hält er auf der Hand. mau mau karte

Mau mau karte - Vorteil ist

Ein Spieler hat geistesgegenwärtig Mau gerufen, die letzte Runde ist gespielt und das Glück war ihm hold. Der Spieler legt einen Buben, egal in welcher Farbe. Oder ist das Spiel dann zuende und der Spieler der nach dem Spieler kommt der Mau-Mau sagt muss nicht mehr aufnehmen?????? Zaubertricks Mit Karten kann man nicht nur spielen sondern die Kartentricks zaubern. Doch auch hier gibt es die Möglichkeit des Konterns: Wer das vergisst, wird mit einer oder zwei je nach Absprache Strafkarten vom Stapel bedacht. Bei uns waren die Regeln immer so: Ein Bube darf auf jede Karte gelegt werden, unabhängig von der Farbe der vorher ausgespielten Karte. Je nach Region und Gusto gibt es für unterschiedliche Kartenbilder Zusatzregeln. Bei Mau Mau ist die Kartenwerte anders: Der Spieler legt einen Buben, egal in welcher Farbe. Hat er keine passende Karte die abgelegt werden kann, muss er eine Spielkarte vom Stapel ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.